Sylvia Wetzel | Achtsamkeit-Mitgefuehl

Achtsamkeit und Mitgefühl

»Es ist nicht leicht, in diesen arbeitssüchtigen Zeiten den Mut zur Muße zu finden. Es wird einfacher, wenn wir begreifen, dass ohne Muße alles beim Alten bleibt oder nur noch schlimmer wird. Veränderungen sind ohne Muße nicht möglich. « Sylvia Wetzel Die Grundidee meiner Veranstaltungsreihe Blaue Stunden, war Achtsamkeit, Muße und Kreativität miteinander zu verbinden.…

Zerbrochen-und-doch-ganz

Zerbrochen und doch ganz

Saki Santorelli stellt in dem Buch “Zerbrochen und doch ganz. Die heilende Kraft der Achtsamkeit” die Essenz der an seiner Klinik entwickelten achtwöchigen Kurse zur Praxis der Achtsamkeit im Gesundheitswesen vor. Auszug aus dem Text des arbor Verlags: “Saki Santorelli zeigt auf, wie es auch bei schweren Krankheiten möglich ist, mit dem Teil in sich…

Ärztliche Seelsorge

In der „Ärztlichen Seelsorge“, die 1946 erstmals veröffentlicht wurde, hat Viktor Frankl seine zentralen Thesen festgehalten und engagiert zu einer Rehumanisierung der Medizin aufgerufen. Das Werk gilt als ein Brückenschlag zwischen Medizin, Psychiatrie, Philosophie und Religion. Kerngedanken dieses Werkes sind die Würdigung der geistigen Person, die Hilfe zur Sinnfindung und die Verantwortung des Menschen für…